Pfarrbrief

2. Sonntag im Jahreskreis

14. Januar 2018

Liebe Pfarrgemeinde von St. Marien,

Jesus wird immer schnell erwachsen in unserem Kirchenjahr. Kaum ist er geboren, kaum sind die Eltern geflohen und heimgekehrt, erzählen wir uns Jesus schon als erwachsenen Mann. Und wissen doch so wenig. Wo war seine Bar Mizwa? Was hat er gelernt? Vielleicht im Betrieb von Josef, dem Zimmermann? Wie lebten sie alle zusammen? Haben sie sich gestritten in der Heiligen Familie? Das wüsste man doch gerne, um Hintergründe zu haben für den Vordergrund, der dann erzählt wird: Taufe, Sammlung von Jüngern, Wohnung. Wohnung?

Ja, hier steht es doch. Jesus zeigt den ersten Jüngern, wo er wohnt. Und die Jünger bleiben sogar bei ihm an jenem Tag. Jesus hat eine Wohnung auf Erden, nicht nur die im Himmel. Und kennt manche schon, bevor sie ihn kennen. Das alles ist wichtig zu wissen. Vielleicht hat er sich doch vorher ganz ruhig umgeschaut und schon im Stillen erwählt, wen er dann ansprechen wird, ihm zu folgen. Alles Hintergründe zu jenem Vordergrund, der uns nun gefangen nimmt: Er, der Handwerker, ist der Messias. Der Unscheinbare wird zum Gesalbten, Gekrönten. Und wir sind Zeugen. Nein, mehr noch, wir sind nicht nur Betrachter, sondern auch Bekenner, wenn wir wollen. Er, der Gesalbte, ist unser Heil. Sofort ist er das, wenn wir eine Wohnung im Himmel haben. Das ist nicht schwer. Nur Jesu Willen folgen – und die Erde wird uns leichter. Himmlisch leicht.

                                                                                                                            Ihr Pfarrer Rudolf Batzdorf

 

Wir gratulieren

Frau Ottilie Schwab zum 75. Geburtstag am 16.01.

Herrn Jakob Schmidmeier zum 86. Geburtstag am 17.01.

Frau Judith Kellner zum 91. Geburtstag am 18.01.

Herrn Pankraz Kropp zum 87. Geburtstag am 19.01.

Herrn Alfred Wiedl zum 75. Geburtstag am 20.01.

 

Die Woche im Überblick

 

 

 

 

Montag

15.01.

15.00 Uhr

Senioren-Sitzgymnastik

Mittwoch

17.01.

14.30 Uhr

Senioren Spiele-Nachmittag

Donnerstag

18.01.

09.00 Uhr

Frauenkreis

 

Redaktionsschluss für den großen Pfarrbrief Ostern/Erstkommunion

ist der 2. Februar 2018.

 

Der Seniorenkreis lädt herzlich ein

am Mittwoch, 17. Januar 2018, 14.30 Uhr zu Kaffee und Kuchen und einem unterhaltsamen Spielenachmittagim Pfarrheim. Im Mittelpunkt steht dasbeliebte Zahlenspiel Bingo. Aber auch andere Spiele sind möglich (z.B. Schafkopf, falls eine Runde zusammen kommt).

 

Der Frauenkreis lädt ein

am Donnerstag, 18. Januar 2018, 09.00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück und Gesprächen.

 

Offener Kreis „Wunderbarer Untersberg“

Geheimnisvolle Geschichten aus dem Salzburger Sagenbuch, Referent Pfarrer

i. R. Helmut Weidinger. Er erzählt Geschichten von diesem rätselhaften Berg.

am 18. Januar 2018, 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Weiherhauser Str. 13.

 

55plus/minus Ausflug nach Ellingen

am Donnerstag, 25. Januar 2018.Nach einer Führung im Deutschherrnschloss werden wir uns im Schlossbräu-Stüberl stärken. Nach einer kurzen Wanderung starten wir dann wieder in Richtung Heimat.

Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Bahnhof Reichelsdorfer Keller und fahren mit dem Zug um 9.13 Uhr nach Ellingen (Richtung Weißenburg).

Anmeldung Dienstag, 23. Jan. bei Fam. Wirnitzer, 0911- 638084. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie eine Fahrkarte benötigen.

 

Kinderfasching „1001 Nacht“ in St. Marien

Am Sonntag, 28. Januar von 14 -16 Uhr lädt die Jugend

alle Kinder recht herzlich zu Spiel und Spaß ein.

 

Einladung zum Pfarreifasching
am Samstag, 3.Februar 2018 unter dem Motto "Schottland". Einlass im Pfarrheim ist um 19.01 Uhr, Beginn um 19.31 Uhr Kartenbestellungen ab sofort bei Peter Koching, Tel. 0911/ 6328278 (nachmittags). Preis pro Karte 13€.

 

GOTTESDIENSTORDNUNG

vom 14.01. – 21.01.2018

 

2. Sonntag im Jahreskreis

 

14.01.

08.00 Uhr

10.00 Uhr

 

Hl. Messe (+ Ang. Graber)

PFARRGOTTESDIENST

 

 

Dienstag

16.01.

der 2. Woche im Jahreskreis

16.00 Uhr           Schülermesse (+ Stiftsmesse)

 

 

Mittwoch

Hl. Antonius

17.01.

 

08.00 Uhr

Hl. Messe (+ Ang. Lang)

Donnerstag

der 2. Woche im Jahreskreis

18.01.

18.00 Uhr

Hl. Messe (+ Ang. Eckerlein u. Kaiser)

anschließend Anbetung

 

Freitag

der 2. Woche im Jahreskreis

19.01.

 

08.00 Uhr

Hl. Messe (+ Otto Bimüller, Georg Neubig,

                    u. Albin Kuhn)

 

Samstag

Hl. Fabian

20.01.

08.00 Uhr

11.00 Uhr

Hl. Messe (+ Elvira u. Gabriel Groß u. Ang.)

Urnenbeisetzung v. Frau Hildegard Frankenne

am Friedhof Katzwang

 

3. Sonntag im Jahreskreis

21.01.

08.00 Uhr

10.00 Uhr

11.15 Uhr

Hl. Messe (+ Barbara u. Konrad Nieberle)

PFARRGOTTESDIENST

Taufe v. Rosalie Seidel

 

           

Rosenkranz: Mo, Mi, Fr, Sa 15.30 Uhr, Di 15.20 Uhr, Do 17.20 Uhr

 

Verstorben sind

Frau Ingrid Zwanzger, 75 Jahre

Frau Hildegard Frankenne, 91 Jahre

Herr Heinz Schlenzger, 84 Jahre

Herr gib Ihnen die ewige Ruhe!